Willkommen bei der Dublin City Gallery The Hugh Lane

  • Print

Die Dublin City Gallery The Hugh Lane beherbergt eine Sammlung moderner und zeitgenössischer irischer und internationaler Kunst.

Der Eintritt in die Galerie und die Ausstellungen ist kostenlos, es werden jedoch Spenden von mindestens 2 Euro erbeten.

Die Benutzung von Kameras und Mobiltelefonen in der Galerie ist untersagt, und auch Essen und Trinken ist nicht gestattet.

Die Sammlung

Dublin City Gallery The Hugh Lane öffnete seine Türen erstmals am 20. Januar 1908 im Clonmell House, Harcourt Street, Dublin, als erste irische städtische Galerie für moderne Kunst mit einer von Hugh Lane und seinen Anhängern präsentierten, gefeierten Sammlung moderner Kunst.

Die städtische Galerie zog 1933 ins Charlemont House um, ein 1765 von William Chambers für James Caulfeild, den ersten Earl of Charlemont, entworfenes, neoklassisches Stadthaus.

Die Galeriesammlung enthält das mit der Londoner National Gallery geteilte berühmte Hugh Lane Vermächtnis 39 französischer Gemälde, unter anderem Meisterwerken von Manet, Degas, Renoir und Morisot. Die Sammlung umfasst ebenso Werke von Künstlern, die mit Hugh Lanes Vision sympathisierten, unter ihnen die irischen Künstler Roderic O'Conor und Jack B Yeats. Die Inspiration zu Hugh Lanes außerordentlicher Vision, der Stadt Dublin eine Sammlung moderner Kunst zu stiften, ging von dem von Nobelpreisträger W.B. Yeats angeführten irischen Literaturrevival sowie von Lanes Tante Augusta Gregory aus.

Im Mai 2006 feierte Dublin City Gallery The Hugh Lane die Eröffnung eines neuen, vom Dublin City Council finanzierten und von den irischen Architekten Gilroy McMahon entworfenen, Anbaus mit dreizehn neuen Ausstellungsräumen, einem speziellen Lehr- und Lernraum sowie einem Vortragszimmer.

Zur Ergänzung der neuen Räume hat die Galerie bedeutende Werke irischer und internationaler zeitgenössischer Künstler erworben, beispielsweise Outskirts von Philip Guston, Grayscale (2) von Elizabeth Magill, Black Relief over Yellow and Orange von Ellsworth Kelly, Crow von Sean Shanahan und Ivana's Answers von Jaki Irvine.

Stained Glass Room

Zur Freude der Kunstliebhaber kehrt The Eve of St Agnes, das berühmte Meisterwerk des Buntglaskünstlers Harry Clarke aus dem 20. Jahrhundert, erneut als Teil der festen Sammlung zur Galerie zurück, wo es zu den beliebtesten Ausstellungsstücken unserer Besucher gehört.

Sean Scully Room

Sean Scully, der vielerseits als wichtigster abstrakter Künstler seiner Generation gilt, hat der Galerie zum Anlass der Eröffnung des neuen Flügels eine Sammlung bedeutender, bis in die 80er Jahre zurückgehender Gemälde und Werke der heutigen Zeit gestiftet. Die Sean Scully Galerie gehört zu den schönsten, den Werken eines zeitgenössischen Künstlers in Europa, gewidmeten Räumen. Die Maße des mit natürlichem Licht beleuchteten Raums wurden durch die Größe der gestifteten Bilder bestimmt.

Francis Bacon's Studio

Der Francis Bacon Studio Komplex besteht aus dem ehemals in der 7 Reece Mews in London befindlichen Atelier des Künstlers, das 1998 in Dublin originalgetreu wieder aufgebaut wurde; unvollendeten Werken von Francis Bacon; Melvyn Bragg berühmtem Interview mit Francis Bacon in seinem Atelier; einer Mikrogalerie mit Touchscreen- Terminals, die einen faszinierenden Einblick in das gefundene Material des Künstlers bieten, sowie Schaukästen mit Ateliergegenständen. Das Atelier wurde von John Edwards in Unterstützung von Brian Clarke gestiftet.

Ausstellungen

Die Galerie verfügt über ein dynamisches, anspruchsvolles Temporärausstellungsprogramm, das in den Galerien des ersten Stocks beheimatet ist. Das Ausstellungsprogramm regt einen zeitgenössischen Dialog sowie Diskussionen über moderne und zeitgenössische Praktiken und Angelegenheiten der bildenden Kunst an. Im Rahmen des Ausstellungsprogramms veranstaltet die Galerie ein aus Vorträgen, Symposien und Veranstaltungen bestehendes Zusatzprogramm. Aktuel le Informat ionen zu dem Temporäraus s tel lungsprogramm und Begleitveranstaltungen finden Sie im neuesten Veranstaltungsprogramm.

Veranstaltungen und Aktivitäten

Wir bieten Aktivitäten und Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene. Weitere Informationen finden Sie in unserem aktuellen Veranstaltungsprogramm.

Café und Buchladen

Der neue Galerieflügel beherbergt ebenso einen hervorragenden Buchladen und ein helles, geräumiges Café mit Zutritt auf einen Garteninnenhof.