×

Visit Us

Wir haben heute geschlossen

Wir haben heute geöffnet
9:45 am - 6:00 pm

Wir haben heute geöffnet
9:45 am - 6:00 pm

Wir haben heute geöffnet
9:45 am - 6:00 pm

Wir haben heute geöffnet
9:45 am - 5:00 am

Wir haben heute geöffnet
10:00 am - 5:00 pm

Wir haben heute geöffnet
11:00 am - 5:00 pm

Freier Eintritt

Mon
Die - Mit
Don
Fre
Sam
Son
Geschlossen
9:45 am - 6:00 pm
9:45 am - 6:00 pm
9:45 am - 5:00 am
10:00 am - 5:00 pm
11:00 am - 5:00 pm
  • Standort / So erreichen Sie uns

    Hugh Lane Gallery
    Charlemont House
    Parnell Square North
    D01 F2X9

    +353 (0)1 2225564
    [email protected]

     

    Google maps

    Die Hugh Lane Gallery befindet sich im Charlemont House, auf der Nordseite des Parnell Square am Ende der O’Connell Street in Dublin 1. Postleitzahl D01 F2X9

    Sie erreichen uns zu Fuß, mit dem Fahrrad, Bus oder Auto.

    Straßenbahn (Luas)
    Blue Line, Haltestelle Upper O’Connell Street. Red Line, Haltestelle Abbey Street

    Zug (Dart)
    Haltestelle Connolly Station

    Bus
    verschiedene Busse, bitte Fahrpläne beachten
    Nr 1, 11, 25X, 38, 38A, 46A, 66X, 145, 155

    Fahrräder (Dublin Bikes)
    Station Parnell Square North

    Kontaktdetails

    Telefon: +353 (0)1 2225564;
    E-Mail: [email protected]

  • Tickets

    Der Eintritt in die Galerie ist kostenlos

  • Café

    Welkom Fáilte Le Grá

    Fáilte Le Grá verwelkomt galeriebezoekers voor een licht ontbijt, lunch en heerlijk gebak van 10.30 tot 16.00 uur. Neem contact met ons op via e-mail [email protected] of telefoon +353 (0) 1 222 5567

  • Buchladen

    Unser Buchladen führt eine breite Auswahl an Büchern zu den Themen Kunst sowie Andenken für Kinder und Erwachsene als auch Werke der Galerie. Geöffnet während der Öffnungszeiten der Galerie.

    Für mehr Informationen schicken Sie eine E-Mail an [email protected] oder rufen Sie unter der Telefonnummer +353 (0) 89 220 2855 an.

  • Barrierefreiheit

    Die Galerie ist vollständig für Rollstuhlfahrer zugänglich mit Aufzügen auf allen Etagen.

  • Über uns

    Die im Stadtzentrum Dublins am Parnell Square gelegene Hugh Lane Gallery (ursprünglich Municipal Gallery of Modern Art), beherbergt eine der spannendsten Sammlungen moderner und zeitgenössischer irischer und internationaler Kunst in Irland. Dort befindet sich auch das Atelier von Francis Bacon. Die Galerie wurde 1908 von Sir Hugh Lane im Rahmen der dynamischen und wegweisenden Irischen Renaissance zu Beginn des 20. Jahrhunderts gegründet.

    Zu sehen sind Gemälde von Monet, Monet Degas, Pissarro and Morisot. Bestaunen Sie Werke von Agnes Martin, Nikki de Saint Phalle, Joseph Beuys, Günther Uecker und das beeindruckende Atelier von Francis Bacon. Erfreuen Sie sich an der wundervollen Sammlung irischer Kunst und treffen Sie einige bekannte Persönlichkeiten Irlands, deren Porträts sie hier finden werden, darunter W.B. Yeats, der fünf Gedichte über die Galerie schrieb, darunter das berühmte Municipal Gallery Revisited, Augusta Lady Gregory, die zusammen mit W.B. Yeats das Abbey Theatre gründete, und politische Persönlichkeiten wie Michael Collins, Eamon De Valera, Edward Carson und John Redmond. Verpassen Sie nicht den wunderschönen Raum mit den Glasmalereien, in dem sich Harry Clarkes Meisterwerke The Eve of Saint Agnes und Mr Gilhooley befinden.

    Die internationale zeitgenössische Sammlung ist divers und umfangreich und beinhaltet die Sean Scully Galerie, einer der schönsten Räume, der den Werken eines zeitgenössischen Künstlers aus Europa gewidmet ist.

    Das legendäre Atelier von Francis Bacon wurde im Jahr 1998 von 7 Reece Mews in London nach Dublin verlegt und wird nun dauerhaft ausgestellt, genauso erhalten, wie es war. Zusammen mit faszinierenden unvollendeten Werken von Francis Bacon, Schaukästen mit Dingen aus dem Atelier, einem audiovisuellen Raum und Touchscreen-Geräten, erlaubt es dem Besucher tiefer in das Leben und die Kunst von einem der wichtigsten und symbolischsten Künstler des 20. Jahrhunderts einzutauchen.

    Die Hugh Lane Gallery befindet sich im schönen Charlemont House, das 1763 durch den ersten Grafen von Charlemont James Caulfeild erbaut wurde. Entworfen von Sir William Chambers enthält es noch immer einige seiner ursprünglichen Elemente, die die ausgestellten Werke ergänzen.

    Zu dem Gebäude gehören ein Buchladen und ein Café. Der Zugang für Rollstuhlfahrer und zwei ausgewiesene Behindertenparkplätze befinden sich direkt vor der Galerie.

    Die Galerie organisiert temporäre und neue Ausstellungen aus ihren Sammlungen. Außerdem gibt es öffentliche Führungen der Galerie.

  • Buchen Sie eine Führung

    Entdecken Sie unsere außergewöhnliche Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst auf unseren Führungen.

    Buchen Sie eine Führung

Gallery Floor Plan

Explore our extraordinary collection of modern and contemporary art through our online collection.

8th Cycle Richard Tuttle 1994